Archive für den Monat: November 2015

2015-49Frieden beginnt in deinem Herzen

Herzensarbeit = Friedensarbeit

Wir alle wünschen uns Frieden. Frieden in der Welt. Frieden in unseren Familien. Frieden in uns selbst. Und obwohl der Wunsch nach Harmonie, Einigkeit und Frieden besonders in der Advents- und Weihnachtszeit in uns wach wird, so ist es in der heutigen Zeit ein täglich aktuelles Thema, was uns alle bewegt und beschäftigt.

Und ja – wir alle können unseren Beitrag zum Frieden in der Welt leisten, indem wir in uns selbst Frieden schaffen. Nutzen wir also die kalte Jahreszeit, die Zeit des Rückzugs und der Einkehr dafür, um in unser Herz zu schauen. Zu schauen, mit wem oder mit was wir selbst im Unfrieden sind, und beginnen, diesen Unfrieden in Frieden zu wandeln, indem wir unseren Schmerz, unsere Trauer, unsere Wut, unsere Ängste loslassen und allen Beteiligten und vor allem uns selbst verzeihen. Angst und Wut zeigen die Abwesenheit von Liebe. Lade die Liebe in dein Herz, in dein Leben ein und versuche alles mit Liebe zu betrachten.
Heiße den Frieden in dir mit Liebe Willkommen.

**********************************

Frieden in deinem Herzen
ist die Brücke zum Frieden der Welt.

Angelika Schäfer

Markt-01

Die letzten Wochen war es sehr still hier auf meinem Blog. Und wer glaubt, dass es daran lag, weil ich gemütlich mit einem Sekt auf der Couch gefaulenzt habe, den muss ich leider enttäuschen :-).

Ende September habe ich spontan beschlossen, dieses Jahr bei mir zuhause einen weihnachtlichen Markt zu veranstalten. Und nicht nur das Organisieren, Vorbereiten und Aufräumen hat viel Zeit in Anspruch genommen, sondern auch das Gestalten und Layouten von neuen schönen Dingen war sehr zeitintensiv, so dass kaum Raum für anderes geblieben ist. Aber es hat sich gelohnt. Zusammen mit lieben und fleißigen Helfern habe ich es geschafft, letzten Samstag meine Türen zu öffnen und vielen, vielen Besuchern meine neuesten Kalender und Schönigkeiten zu präsentieren.

Und weil es so schön war, nehme ich Euch jetzt zu einem kleinen virtuellen Rückblick und Rundgang mit auf meinen weihnachtlichen Markt. Viel Freude dabei.

Markt-02Markt-03Markt-04

Das Wohn- und Esszimmer hat sich für einen Tag lang in Verkaufsräume mit zauberhafter Stimmung verwandelt. Die Küche wurde zum Ort der Begrüßung und als Kassenraum genutzt.

Markt-05

Zusammen mit meiner Mama Erne Schäfer und meiner lieben Freundin Ute warten wir hier voller Vorfreude auf die Besucher. Die Tage zuvor haben wir Drei geputzt, geräumt, dekoriert, Kinder bespaßt und vor allem viel Freude miteinander gehabt.

Markt-06

Ein kleiner Einblick in das angebotene Sortiment: Der Engelkalender ist ein immerwährender Kalender, welcher als Geburtstagskalender oder zum Notieren von besonderen Ereignissen genutzt werden kann. Die Bilder hat meine Mama Erne Schäfer gemalt, die Texte und das Layout sind von mir.

Markt-07Markt-08

Die Bilder die ich Euch hier zeigen kann sind alle vor dem großen Ansturm entstanden. Pünktlich mit dem Gongschlag um 11.00 Uhr kamen die ersten Besucher und die ersten 2 Stunden waren die Räume so gefüllt, dass sich sogar auf der Treppe im Flur eine Schlange mit wartenden Besuchern gebildet hat. Zum Fotografieren hatte ich definitiv keine Zeit 🙂 .

Markt-09

Auf dem Bild rechts seht ihr drei verschiedene selbstgestaltete Muster, welche ich als Geschenkpapier drucken lassen habe. So können die Geschenke zu Weihnachten ganz individuell verpackt werden.

Markt-10Markt-11aMarkt-12

Die Fenster im Esszimmer und in der Küche habe ich mit einem Kreidestift bemalt. Besonders wenn es dunkel ist kommt die Bemalung richtig toll zur Geltung und ich werde jetzt bis zum nächsten Fensterputzen (was eine Weile dauern kann 🙂 ) meine Freude daran haben.

Markt-13Markt-14

Neben den altbewährten Büchern Stunde der Verzauberung und Lichtschätze, den Kartensets Ich wünsch Dir Engel zur Seite und Magische Geschichten-Träume gab es auch den neuen Postkartenkalender Von Herzen, den Terminkalender Von Licht begleitet, die Büchlein kleine feine Rätselreime, Kunterbunte Familienküche, Märchenhafte Familienküche und mein neues Herzensprojekt, das Notizbüchlein "Träume" bei dem jede Seite anders und ganz individuell gestaltet ist, mit viel Platz um Wünsche, Träume, Gedanken und Ideen schriftlich festzuhalten.

Markt-15Markt-16

Es war so wundervoll. Vielen lieben Dank an alle die diesen Tag so schön für mich gemacht haben: Danke an alle helfenden Hände und Danke an alle, alle Besucher, die oft eine recht lange Anreise auf sich genommen haben, um meinen weihnachtlichen Markt zu besuchen. Danke an jeden Einzelnen von Euch  Herz

So, und jetzt verziehe ich mich tatsächlich mit einem Gläschen Sekt auf die Couch um zu Entspannen. Das hab ich mir verdient 😉

Herz   Herzensgrüße, Angelika