DIY: Bemalte Steine ~ Black & White

BlackWhiteSteine1

Nachdem unsere süßen Monstersteine ein paar Tage im Garten hausen durften, habe ich sie in der Zwischenzeit wieder eingesammelt und in einem kleinen Karton verstaut. Dort müssen die kleinen Erschrecker jetzt ihr Unwesen treiben, bis unser zweibeiniges „Knabbermonster“ älter ist und nicht mehr auf die Idee kommt an den lustigen Wackelaugen zu nagen und sie samt Lack als Zwischenmahlzeit zu missbrauchen. Tja … hätte ich auch selbst drauf kommen können. Aber solche Aktionen kenne ich von meinem Großen nicht und deshalb war diese Möglichkeit gar nicht in meinen Gedanken.

BlackWhiteSteine2

Um eine Erfahrung reicher, wollte ich dennoch hübsche Steinchen haben, die der kleine Mann im Garten umhertragen darf. Da ich vom „Grimassen-Malen“ der Monstersteine noch schwarze und weiße Lackstifte übrig hatte, habe ich also neue Steine zur Hand genommen, und mich an Black & White-Mustern versucht. Mit weißen und schwarzen Lackstiften in unterschiedlicher Strichstärke sind ganz leicht und schnell schöne Muster auf die Steine gezaubert. Das geht wesentlich schneller und einfacher, als mit Pinsel und Acrylfarbe und sieht total schön aus.

BlackWhiteSteine3

BlackWhiteSteine4

So … jetzt werde ich die Steine raus in den Garten bringen und gespannt sein, welche Überraschungen heute und in den nächsten Tagen auf mich warten 🙂

Herz   Herzensgrüße Angelika

 

Ein Gedanke zu “DIY: Bemalte Steine ~ Black & White

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.