DIY: Schneemänner aus Kronkorken

Schneemann01Auch wenn das Wetter heute mittag schon recht frühlingshaft und sonnig war, so schneit es dafür jetzt gerade dicke, weiße Schneeflocken, welche die Häuser, Bäume und Wiesen mit weißem Winterzauber bezuckern.

Passend zu diesem Wetter habe ich ein kleines Winter-DIY für Euch, welches mein großer Sohn vorgestern zum Geburtstag für seinen lieben Opa gebastelt hat: Zuckersüße Schneemänner aus Kronkorken.

Schneemann02Schneemann03Dazu haben wir zuerst die Kronkorken mit weißer Acrylfarbe außen und innen angemalt. Nach dem Trocknen haben wir mit schwarzer Acrylfarbe Knöpfe auf die Bauchkugeln und die Augen und den Mund für das Gesicht aufgetupft. Mit oranger Farbe bekam der Schneemann seine Karotten-Nase gemalt.

Anschließend wurden die Schneemänner mit Hüten, die wir aus schwarzem Tonpapier ausgeschnitten haben behütet.

Die drei bemalten Kronkorken wurden dann miteinander verbunden, in dem wir ein schönes Geschenkband auf der Rückseite der Kronkorken festgeklebt haben, welches wir oben dann noch zu einer Schlaufe geschlungen und nochmals festgeklebt haben.

Ein kleines Stückchen von verästelten Zeigen aus dem letzten Blumenstrauß ergab den Schneemann-Besen.

Schneemann04 Schneemann06

Und weil wir die Männchen ja verschenken wollten haben wir sie kurzerhand noch mit buntem Klebeband an einen dünnen Holzspieß geklebt und in Gläser gesteckt, die wir vorher mit Kokos-Süßigkeiten und Mini-Meringue gefüllt haben.  Die Schneeflöckchen auf den Bildern sind übrigens diese sogenannten Dessert-Meringue.

Schneemann05

Die Schneemänner waren wirklich ruck-zuck gebastelt und ich finde, dass sie in dieser eisig-kalten Jahreszeit echte Herzerwärmerchen sind.

Viel Spaß beim Nachbasteln ...

Herz   Herzensgrüße, Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.