Herbst-DIY: Bemalte Eichelhütchen

Eichelhut-01Im Sommer hatte ich hier die Idee mit den bemalten Eichelhütchen gesehen. Und weil mir diese Idee so gut gefallen hat, habe ich sie mir gemerkt und am Wochenende bei unserem Waldspaziergang die Gunst der Stunde genutzt und kräftig Eichelhütchen gesammelt. Am Abend als wir wieder zuhause waren sind sie dann sofort bemalt worden.

Eichelhut-02

Der Herbst ist für mich, vor allem wenn er sonnig ausfällt, eine der schönsten Jahreszeiten. Die sich ständig verändernden Farben der Blätter, das goldene Sonnenlicht, die Fülle der herbstlichen Früchte, der Duft nach Moos und feuchter Erde. Haaaccchhhh … einfach herrlich. Außerdem mag ich es, bei Kerzenlicht heißen Tee mit Honig zu trinken und abends ein Feuer im Kaminofen zu entfachen (obwohl dieser momentan wegen zu stürmisch rennendem Kleinkind noch ausbleibt).

Eichelhut-03Eichelhut-05

Die Eichelhütchen einfach säubern und mit Acrylfarbe oder Acryllack innen bemalen. Bei den hellen Farben habe ich für eine gute Deckung zweimal drüber gemalt. Die Hütchen sehen mit Moos, Kastanien und ein paar Zweigen sehr schön als Tischdekoration aus. Aber auch als kleine Girlande auf einen feinen Draht aufgefädelt sind sie toll.

Eichelhut-04

Ich wünsche Euch eine farbenfrohe, leuchtende Herbstzeit.

Herz   Herzensgrüße, Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.