Kleine Matroschka-Väschen {DIY & Upcycling}

Babuschka-Vaeschen-01

Kennt ihr auch diese hübschen Püppchen, die ineinander gestapelt werden können und nach innen hin immer kleiner werden? Genau – Matroschkas. Auch als  Babuschka oder Maruschka bekannt. Meine Eltern haben vor vielen Jahren solche Püppchen von ihrer Russland-Reise mitgebracht, und mein kleiner Sohn hatte sie kürzlich zum Spielen wiederentdeckt.

So kamen mir diese Püppchen beim Ausmisten in den Sinn, als ich diese kleinen Fläschchen gerade in den Glasmüll entsorgen wollte. Die Form war schon fast die, einer Matroschka. Hhmmm... kleine Väschen im Matroschka-Look ... sähe bestimmt nett aus, dachte ich mir.

Babuschka-Vaeschen-03Babuschka-Vaeschen-04

Also habe ich kurzerhand meine Bastelutensilien durchgekramt und noch etwas Modelliermasse gefunden. Mit dieser habe ich um die Gläschen herum eine Matroschka-Hülle geformt. Für den Kopf habe ich die Modelliermasse einfach etwas höher gezogen, als die Gläschen tatsächlich waren.

Mit einem Holzstäbchen habe ich dann noch Schürzen in Form von kleinen Punkten in die Masse gedrückt. Die ummantelten Gläschen habe ich wie auf der Modelliermasse angegeben im Backofen ausgehärtet und anschließend auskühlen lassen.

Mit einem dünnen Pinsel und Acrylfarben habe ich dann die Matroschkas aufgemalt und mit einem weißen Lackstift die feinen Verzierungen hinzugefügt. Das weiße Väschen habe ich vor dem Bemalen mit einem kräftigen Petrol angestrichen, weil das Weiß nach dem Backen leicht durchscheinend und unregelmäßig geworden war. Die beiden anderen Väschen habe ich von der Grundfarbe her gelassen, obwohl ich eigentlich ein ganz anderes Farbkonzept im Sinn hatte. Aber weil ich nur diese Auswahl an Modelliermassen-Farben zuhause hatte und ich nicht alle Väschen neu streichen wollte, habe ich mich den Gegebenheiten angepasst und das Beste daraus gemacht 🙂 .

Die Väschen habe ich übrigens auf beiden Seiten unterschiedlich bemalt. So habe ich theoretisch 6 Matroschkas, die ich ganz unterschiedlich untereinander kombinieren kann.

Babuschka-Vaeschen-05Babuschka-Vaeschen-06

So sah es übrigens aus, als sich beim Fotografieren die zweijährigen kleinen Händchen für einen Augenblick unbeobachtet gefühlt haben:

Babuschka-Vaeschen-02Babuschka-Vaeschen-07

Ich freue mich auf jeden Fall an meinen bunten Mädels, in denen kleine Blümchen aus dem Garten oder vom Spaziergang mitgebracht jetzt noch hübscher leuchten als bisher.

Herz   Herzensgrüße, Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.