Leckerstes selbstgemachtes Sommer-Frucht-Eis

Eis01

Ok, die große Hitze hat sich momentan verabschiedet… aber der Sommer ist noch nicht vorbei und dieses leckere Eis-Rezept lässt sich mit allen möglichen Früchten zubereiten. Vor ein paar Wochen ist meine liebe Freundin einen Stock höher zu uns ins Haus eingezogen … mitsamt ihrem genialen Thermomix. Nun haben wir nicht nur eine wunderbare Zeit miteinander, sondern ich komme auch ständig in den Genuss leckerster Köstlichkeiten aus diesem Wundertopf.

So wurde auch dieses Eis im Thermomix zubereitet. Das Rezept funktioniert aber auch mit einem guten Mixer, der es schafft, gefrorene Früchte zu pürieren.

Eis02

Eis03

Ich habe mich heute für Erdbeer-Eis am Stiel und Heidelbeer-Sorbet entschieden:

Ihr braucht:
300g frische gefrorene Erdbeeren oder Heidelbeeren
60 g Puderzucker
etwas Vanillemark oder Vanillezucker
1 Becher (200g) Schlagsahne

Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien, halbieren und so einfrieren, dass die Früchte nicht zusammenkleben. Am besten geht das auf einem großen Teller mit einem kleinen Rand.
Beim Heidelbeer-Eis die gewaschenen Heidelbeeren ebenso einfrieren, dass sie möglichst einzeln bleiben.
Die gefrorenen Früchte mit dem Puderzucker und dem Vanillemark mixen. Wenn die Früchte püriert sind, die flüssige Schlagsahne dazugeben und nochmal kurz mixen. Sofort servieren und genießen oder in kleine Becher füllen, Eisstiele in die Masse stecken und nochmals für ein paar Stunden einfrieren.

Beim Heidelbeer-Sorbet habe ich übrigens zwei, drei Blättchen der Deko-Pfefferminze mit in den Thermomix gegeben. Das gab dem Eis eine ganz feine und frische Minz-Note.

Eis04

Eis05

So schnell und soooo lecker … ein echter Sommer-Traum … da darf die nächste Hitze-Welle kommen.

Eis06

Ich wünsche Euch genussvolle Sommerzeit-Tage.

Herz   Herzensgrüße, Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.