Sommerpost ~ Paradiesbuch Teil 1

Sommerpost-01

Ich habe es geschafft ... die Sommerpost für meine Gruppe ist verschickt. Wie ich Euch hier schon erzählt habe, habe ich mich im Juni spontan zur Sommer-Mail-Art bei Tabea und Michaela angemeldet. Schon länger verfolge ich auf Michaelas Blog diese tollen Aktionen und als ich das diesjährige Sommer-Thema entdeckt hatte, war sofort klar: Da mache ich mit!

Das Thema lautet: Gestalte für eine Gruppe mit 9 Teilnehmerinnen je 8 Seiten für ein Paradiesbuch. Erlaubt sind alle Drucktechniken, Handschrift und Brushlettering. Die Seiten sollen reine Handarbeit und Original-Unikate sein. Jede Teilnehmerin verschickt in einer ihr zugeteilen Woche ihre Seiten an ihre Gruppe. So erhält man 9 Wochen lang jede Woche einen paradiesisch-gefüllten Umschlag. Am Ende der Sommerpost kann jede Teilnehmerin ihre Seiten zu einem Büchlein zusammentragen und mit der koptischen Bindung zu einem richtigen Buch binden.

Und diese Woche war ich an der Reihe, meine Seiten an meine Gruppe zu verschicken. Ich habe sie alle mit Stempeldrucken gestaltet, die ich selbst geschnitzt habe und mit handgeschriebenen Gedanken ergänzt.

Und so sehen meine fertigen Werke aus:

Sommerpost-10

Sommerpost-11

Und jetzt zeige ich Euch die unglaublich schönen Seiten, die ich in den letzten Wochen bereits von meinen Gruppen-Teilnehmerinnen erhalten habe.

In Woche 1 habe ich wundervolle Post von Annette erhalten. Sie hat ihre Seiten im Gelli-Druck gestaltet und ich bin hin und weg von den zauberhaften Blumengärten. Der Gelli-Druck ist damit definitiv auf meiner "das-will-ich-unbedingt-auch-probieren-Liste" gelandet und ich hoffe, bald dafür Zeit zu finden. Ganz lieben Dank für Deine tollen Seiten, liebe Annette.

Sommerpost-02 Sommerpost-03

In Woche 2 war mein Briefkasten erneut gefüllt mit einem toll gestalteten Umschlag und paradiesisch schönem Inhalt von Annette. Sie hat ihre Seiten mit Mischtechnik gestaltet indem sie gedruckt, gezeichnet und Collagen zusammen gestellt hat. Toll finde ich auch die Idee mit den Pergamentpapier-Seiten, auf denen das vordere bzw. hintere Motiv der Seite jeweils durchscheint und so tolle Effekte zaubert. Vielen Dank für Deine schönen Paradiesseiten, liebe Annette.

Sommerpost-04 Sommerpost-05

In Woche 3 erreichten mich die Seiten von Heidi, die sie mit selbst geschnitzten Stempeln und Wüstenimpressionen gestaltet hat. Da ich selbst ein großer Wüstenfan bin haben mich diese Seiten sehr berührt und etwas Fernweh in mir geweckt. Danke liebe Heidi für Deine herrlich schönen Seiten. Ich bin sehr begeistert.

Sommerpost-06 Sommerpost-07

In Woche 4 durfte ich erneut einen feinen Umschlag aus meiner Post fischen und die luftig leicht gestalteten Seiten von Elvira bestaunen. Mit ganz unterschiedlichen Techniken hat sie ihre Seiten in ein Wasserparadies verwandelt. Die Seiten sind traumhaft geworden und ich habe viel Freude mit ihnen. Liebsten Dank dafür, liebe Elvira.

Sommerpost-08 Sommerpost-09

Ich bin ganz im Glück mit dem Projekt "Sommerpost" und ich freue mich so sehr an all den wundervollen, handgemachten Schätzen die hier eintreffen. Ich bin begeistert von all der Vielfalt und den unterschiedlichen Ideen der Frauen meiner Gruppe. Ein wahres kreatives Paradies ...

Ich werde Euch demnächst noch zeigen, wie meine Stempel und Entwürfe entstanden sind und natürlich auch noch, welche Seiten hier in den nächsten Wochen bei mir eintrudeln. Der Gang zum Briefkasten ist in den letzten Wochen zum echten Highlight für mich geworden 🙂 .

Die gesammelten Werke aller Gruppen gibt es übrigens hier zu bestaunen.

Herz   Paradiesische Herzensgrüße, Angelika

3 Gedanken zu “Sommerpost ~ Paradiesbuch Teil 1

  1. Pingback:

  2. Pingback:

  3. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.